>> PRIVATE YACHTING EVENTS
Share

Monat: Mai 2015

Monat: Mai 2015

OceanEvent testet Mein Schiff 4

22.05.2015 - OceanEvent testet MeinSchiff 4

Noch vor der Taufe der brandneuen Mein Schiff 4 nutzte das Team von OceanEvent die Gelegenheit zu einer Testfahrt an Bord. Fazit: sehr gute Bedingungen für Vollcharter mit MICE-Charakter.

jetzt lesen

Noch vor der Taufe der brandneuen Mein Schiff 4 nutzte das Team von OceanEvent die Gelegenheit zu einer Testfahrt an Bord. Fazit: sehr gute Bedingungen für Vollcharter mit MICE-Charakter.

Gerade für Meetings und Kongresse überzeugt das mit modernster Sound- und Lichttechnik ausgestattete Theater (Kapazität bis 1.000 Personen), das u.a. über eine höhenverstellbare Doppelring-Drehbühne und acht fahrbare LED-Wände verfügt. Auch das innovative „Klanghaus“ (für max. 200 Personen) ist ein Novum an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Hier können akkustisch die großen Konzertsäle Europas simuliert werden. Mit weiteren Konferenzräumen mit hochwertiger Tagungstechnik ist die Mein Schiff 4 optimal als Konferenzlocation nutzbar.

Auch das Pooldeck lässt sich hervorragend für Veranstaltungen unter freiem Himmel nutzen. Die größte Freifläche bietet der Bereich rund um den 25 (!) Meter langen Außenpool.

An der Stirnseite befindet sich ein großzügiger Bühnenbereich, der sich für stimmungsvolle Ansprachen eignet. Als Backup schließt unmittelbar ein überdachter Innenpool an.

Für sportliche Teambuilding-Aktivitäten steht eine große Freifläche mit Tribüne und LED-Wand bereit. Das Restaurantkonzept ermöglicht bis zu 1.200 Personen in einer Sitzung ein identisches Menü zu genießen.

Unser Fazit:

Der Reederei gelingt es mit diesem Neubau erneut Impulse in den Kreuzfahrtmarkt zu geben. Echte Innovationen und viele Details machen einen deutlichen Unterschied zu den derzeit am Markt befindlichen Schiffen dieser Größe.

In unseren Augen eignet sich Mein Schiff 4 perfekt für Kongresse mit bis zu 1.200 Personen. Die maximale Kapazität des Schiffs liegt bei 2.500 Personen.

Neues größtes Segelschiff der Welt über OceanEvent zur Charter

21.05.2015 - Star Clippers baut größtes Segelschiff der Welt

OceanEvent sichert sich den ersten Chartertermin im Mai 2018. Das Fünfmast-Vollschiff soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 in See stechen und löst damit die „Royal Clipper“ als weltgrößtes Segelschiff ab.

jetzt lesen

OceanEvent sichert sich im Mai 2018 den ersten Chartertermin der Reederei Star Clippers. Das Fünfmast-Vollschiff soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 in See stechen und löst damit die „Royal Clipper“ als weltgrößtes Segelschiff ab.

Die monegassische Reederei erweitert mit diesem Neubau ihre Flotte. Mit mehr als 162 Metern Länge soll der Großsegler den derzeitigen Rekordhalter „Royal Clipper“ um knapp 30 Meter überragen. Geplant sind 150 Kabinen, 34 Suiten mit Balkon und vier Eigner-Suiten für insgesamt 300 Passagiere. Zur Ausstattung gehören drei Pools, eine Diving-Bar sowie ein Spabereich mit Massageangebot.

Das neue Flaggschiff soll der „France II“ nachempfunden werden, die zwischen 1911 und 1922 als damals größter Windjammer der Welt über die Meere segelte. Sie wird als Bark getakelt: mit Schratsegeln am hinteren Mast.

OceanEvent hat für 2018 den ersten Chartertermin an Bord des neuen Star Clipper-Schiffes gesichert – für ein maritimes Großprojekt, bei dem OceanEvent erstmals die drei im Mittelmeer verfügbaren Kreuzfahrtsegler (Star Flyer, Royal Clipper und den neuen Großsegler) für eine Charter zusammenführt. Das Routing wird voraussichtlich entlang der Cote d’Azur führen. Wunsch des Kunden ist es verschiedene Beach-Clubs zu privatisieren.

Großsegler über OceanEvent ganzjährig in Asien zur Charter

20.05.2015 - Star Clipper ab Herbst 2016 ganzjährig in Asien

Der Kreuzfahrtsegler Star Clipper wird die Wintersaison in Thailand, Malaysia und Singapur verbringen; in den Sommermonaten cruist das Schiff rund um Bali.

jetzt lesen

Star Clipper in Asien: Der Kreuzfahrtsegler wird die Wintersaison in Thailand, Malaysia und Singapur verbringen; in den Sommermonaten cruist das Schiff rund um Bali. Mit dieser Ankündigung der Reederei erschließen sich auf dem Großsegler fantastische Routings für 7-Nächte-Incentives.

Mit ihren weitläufigen Teakholzdecks, glänzendem Mahagoni und poliertem Messing ist die Star Clipper ein Traum unter Segeln – wie gemacht für unvergessliche Incentives in tropischen Gefilden.

Sie verfügt über großartige Segeleigenschaften, die die 170 Passagiere hautnah erleben, wenn die Bootsleute 3.365 qm Segeltuch in den Wind setzen.

Christian Mühleck's OceanEvent Kolumne im Events Magazin

13.05.2015 - Captain´s Talk im Events Magazin 2/2015

Thema dieser OceanEvent-Kolumne: Seekrankheit – Kreuzfahrt-Event ohne Risiken und Nebenwirkungen.

jetzt lesen

Thema dieser OceanEvent-Kolumne im Events Magazin Seekrankheit – Kreuzfahrt-Event ohne Risiken und Nebenwirkungen

Lesen Sie die gesamte Kolumne hier.