>> PRIVATE YACHTING EVENTS
Share

Star Clippers baut größtes Segelschiff der Welt

Star Clippers baut größtes Segelschiff der Welt

OceanEvent sichert sich im Mai 2018 den ersten Chartertermin der Reederei Star Clippers. Das Fünfmast-Vollschiff soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 in See stechen und löst damit die „Royal Clipper“ als weltgrößtes Segelschiff ab.

Die monegassische Reederei erweitert mit diesem Neubau ihre Flotte. Mit mehr als 162 Metern Länge soll der Großsegler den derzeitigen Rekordhalter „Royal Clipper“ um knapp 30 Meter überragen. Geplant sind 150 Kabinen, 34 Suiten mit Balkon und vier Eigner-Suiten für insgesamt 300 Passagiere. Zur Ausstattung gehören drei Pools, eine Diving-Bar sowie ein Spabereich mit Massageangebot.

Das neue Flaggschiff soll der „France II“ nachempfunden werden, die zwischen 1911 und 1922 als damals größter Windjammer der Welt über die Meere segelte. Sie wird als Bark getakelt: mit Schratsegeln am hinteren Mast.

OceanEvent hat für 2018 den ersten Chartertermin an Bord des neuen Star Clipper-Schiffes gesichert – für ein maritimes Großprojekt, bei dem OceanEvent erstmals die drei im Mittelmeer verfügbaren Kreuzfahrtsegler (Star Flyer, Royal Clipper und den neuen Großsegler) für eine Charter zusammenführt. Das Routing wird voraussichtlich entlang der Cote d’Azur führen. Wunsch des Kunden ist es verschiedene Beach-Clubs zu privatisieren.

Share post: